Oberflächenbehandlung

Hacken und Behauen
Mit unserer selbst entwickelten Maschine als Prototyp, die wir speziell für die Holz-Oberflächen-Behandlung entwickelt haben und die die einzige ihrer Art in Italien ist, sind wir imstande Holzoberflächen auf ganz besondere Weisen zu behandeln. Wie anno dazumal werden Balken, Platten, Schalung und Balkone in rustikaler und antiker Optik bearbeitet. Z.B. das Hacken und Behauen gibt der Holzoberfläche den beliebten alpinen Charakter. In Kombination mit dem Bürsten, was auch wieder unsere Maschine übernimmt, ist es möglich, die Gefahr des Schieferns zu reduzieren. Der rustikale Touch ist etwa bei Skihütten sehr beliebt.

Bürsten
Durch das Bürsten in unserer eigens entwickelten Maschine zur Oberflächenbearbeitung von Holz wird die Holzmaserung in sehr natürlicher Weise hervorgehoben und so die Holzoptik verstärkt. Dies ist wiederum ein sehr beliebtes Gestaltungselement beim modernen Hausbau. In Kombination mit dunklen Anstrichen, erhalten Sie ein einzigartiges Design in der Fassadengestaltung eines Holzhauses. Je nach Bearbeitung kann auch der rustikale Effekt hervorgehoben werden.

Imprägnierung
Die klassische Oberflächenbehandlung ist die Farblos-Imprägnierung. Sie erfüllt den vorrangigen Effekt des Holzschutzes und vereinfacht die Pflege des Holzes. Die Imprägnierung beeinflusst die Optik am geringsten im Vergleich zu den anderen Holzoberflächenbehandlungen.

Hacken, Behauen und Flämmen
Diese Oberflächenbearbeitung beim Holz verbessert die Dauerhaftigkeit und Langlebigkeit von Holzbalken und verleiht Ihrem Holzhaus, Balkon, Dachstuhl usw. eine besonders rustikale Optik. Einer der großen Vorteile ist das optisch harmonische Eingliedern eines neuen Zubaus bei einem älteren Bestand, wie etwas bei einem Gehöft mit einer bereits verwitterten Holzoberfläche.

Das Flämmen von Holzoberflächen wird auch ein immer beliebteres Gestaltungselement bei neuen Häusern, Dächern und Balkonen, um ihnen den alpinen Look zu verleihen. So etwas bei Skihütten und Hotels im Alpenraum.

Handhobeln
Damit die Holzoberfläche wie anno dazumal aussieht, wird bei Moser Holzhaus auch Hand angelegt wie es die Generationen vorgelebt haben. Mit diesem Handhobeln gelingt die rustikale Oberfläche in jedem noch so kleinem Detail auch ohne Maschine.

Flämmen
Bürsten
Hacken & behauen